logo
< Zurück

ProcSet auf der Ifra’2007 in Wien: Neuheiten, Trends und viele Schritte

Wie bereits in den Vorjahren war die ProcSet Media Solutions GmbH auch auf der IfraExpo 2007 in Wien vertreten. Die jährlich in europäischen GroĂźstädten veranstaltete Messe gilt als das Jahresereignis der Zeitungsindustrie und als weltweit wichtigste Fachausstellung fĂĽr Zeitungsunternehmen und deren Partner. Am ProcSet-Stand 310 in Halle A herrschte reger Zulauf von Besuchern – auch Vertreter langjährige Kunden wie Axel Springer AG, FAZ und Tagesspiegel konnten begrĂĽĂźt werden.

Zum diesjährigen Messegeschäft zieht GeschäftsfĂĽhrer Stefan Rost eine rundum positive Bilanz: “Die von uns seit Jahren durch innovative Produkte unterstĂĽtzte Automatisierung der Anzeigenproduktion liegt voll im Trend. Verlage wollen den Produktionsprozess ĂĽberwiegend vollständig digitalisieren und endgĂĽltig weg vom Papier.”

Als Messe-Neuheit zur IfraExpo wurde das Produkt einem interessierten Fachpublikum vorgestellt. ProcSet entry verfügt über einen kompletten Prüf- und Konvertierungsserver, der auf Standardkomponenten von Adobe® und callas® basiert. Damit reduziert ProcSet entry vor allem den Arbeitsaufwand, der durch die Sichtung, Identifizierung und Prüfung von empfangenen Motiven im EPS-, PDF- und Image-Formaten entsteht und bietet so einen optimalen Einstieg in den deutlich erweiterten Funktionsumfang von ProcSet adjust.

Als weitere Entwicklungsneuheit wurde auf der Messe der ProcSet IS-M/AM-Adapter vorgestellt, der eine höchstmögliche Integrationstiefe in IS-M/AM erzielt. Die gute Nachricht für alle Sachbearbeiter, die vorwiegend im SAP-GUI arbeiten: ProcSet envelope läuft vollständig integriert im SAP-GUI, Applikationswechsel werden unnötig.

Erstmals präsentierte sich das Unternehmen im aufgefrischten Corporate Design und einem exponierten Standkonzept in der Ă–ffentlichkeit und erhielt viel Zuspruch von Kunden und Besuchern. An der vom 3.000-Schritte- Programm der Bundesregierung inspirierten Messe-Aktion  “Weil jeder Schritt zählt…” beteiligten sich ĂĽber 60 Standbesucher und Kunden. Die Gewinnerin vom Team der Tiroler Tageszeitung brachte es auf ĂĽber 8.500 Messe-Schritte und gewann ein Berliner Wellness-Wochenende fĂĽr vier mĂĽde FĂĽĂźe – wir gratulieren!