logo
< Zurück

ProcSet Workflow Solution Release 4.1 verfĂĽgbar

In der Release 4.1 der ProcSet Workflow Solution werden – wie auch schon in der Vergangenheit – Workflowfunktionen optimal mit professioneller Vorstufentechnologie kombiniert.

Eine wesentliche Neuerung ist die Unterstützung von mehrseitigen Dokumenten und somit die Möglichkeit, das System auch für die Beilagenproduktion einzusetzen.

Hierzu wurden die Objekte “Dokument” und “Publikation” eingefĂĽhrt.
Die auf der callas pdfToolbox basierenden Prüf-, Korrektur- und Konvertierungsfunktionalitäten können jetzt wie bei einzelnen Grafiken auf das komplette Dokument ausgeführt werden. Die Darstellung der Prüfberichte wurde entsprechend angepasst, sodass leicht zu erkennen ist, auf welcher Seite welche Probleme aufgetreten sind.
Mit dieser Erweiterung werden Funktionlitäten, die sich für die Anzeigenproduktion bewährt haben, verallgemeinert und erlauben es, effizient Beilagen zu produzieren oder weiterzuverarbeiten.

Neu ist auch die Integration des alfa Stylo-Editors.
Dieser von alfa Media Partner entwicklete HTML5-Editor fügt sich nahtlos in die Oberfläche der ProcSet Workflow Solution ein.
Um den Mustersatz optimal zu unterstĂĽtzen, wurde eine eigene Musterverwaltung eingefĂĽhrt.
Dort können aus dem Editor heraus direkt neue Muster angelegt oder vorhandene importiert werden.
Die Musterauswahl kann entweder ĂĽber die Eingabe vom Musterkennungen oder aber visuell ĂĽber eine Galerie erfolgen. DarĂĽber hinaus kann auf angelieferte Bilder, die sich in der Auftragsmappe befinden, direkt zugegriffen werden.