logo
< Zurück

ProcSet Workflow Solution Release 4.1 verf├╝gbar

In der Release 4.1 der ProcSet Workflow Solution werden – wie auch schon in der Vergangenheit – Workflowfunktionen optimal mit professioneller Vorstufentechnologie kombiniert.

Eine wesentliche Neuerung ist die Unterst├╝tzung von mehrseitigen Dokumenten und somit die M├Âglichkeit, das System auch f├╝r die Beilagenproduktion einzusetzen.

Hierzu wurden die Objekte “Dokument” und “Publikation” eingef├╝hrt.
Die auf der callas pdfToolbox basierenden Pr├╝f-, Korrektur- und Konvertierungsfunktionalit├Ąten k├Ânnen jetzt wie bei einzelnen Grafiken auf das komplette Dokument ausgef├╝hrt werden. Die Darstellung der Pr├╝fberichte wurde entsprechend angepasst, sodass leicht zu erkennen ist, auf welcher Seite welche Probleme aufgetreten sind.
Mit dieser Erweiterung werden Funktionlit├Ąten, die sich f├╝r die Anzeigenproduktion bew├Ąhrt haben, verallgemeinert und erlauben es, effizient Beilagen zu produzieren oder weiterzuverarbeiten.

Neu ist auch die Integration des alfa Stylo-Editors.
Dieser von alfa Media Partner entwicklete HTML5-Editor f├╝gt sich nahtlos in die Oberfl├Ąche der ProcSet Workflow Solution ein.
Um den Mustersatz optimal zu unterst├╝tzen, wurde eine eigene Musterverwaltung eingef├╝hrt.
Dort k├Ânnen aus dem Editor heraus direkt neue Muster angelegt oder vorhandene importiert werden.
Die Musterauswahl kann entweder ├╝ber die Eingabe vom Musterkennungen oder aber visuell ├╝ber eine Galerie erfolgen. Dar├╝ber hinaus kann auf angelieferte Bilder, die sich in der Auftragsmappe befinden, direkt zugegriffen werden.